Bücher

Meine Bücher sind im internationalen Buchhandel verfügbar und können überall bestellt werden. Sie sind im BoD Verlag erschienen (Book on Demand) und eigentlich im Selbstverlag herausgegeben worden. Sie können auch direkt hier über diese Website bestellt werden, in diesem Fall übernehme ich die Versandkosten. Alle Bücher können auch als eBook bezogen werden.

Andere Veröffentlichungen im PDF Format können ausschließlich hier bestellt werden.

 

Eine Theologie der Liebe in sieben Predigten

Mein neuestes Buch beschäftigt sich mit dem so überaus wichtigen, weil wichtigstes Thema Liebe.

Die ersten Christen waren Botschafter der Liebe. Sie eroberten mit dieser Botschaft die Welt in einer Weise, die in
der Geschichte einzigartig ist. Christen waren die ersten, die in völliger Gewaltlosigkeit, aber mit großem missionarischem
Eifer ihre Botschaft verkündigten. So ließen sie sich lieber schmähen, einkerkern oder sogar töten, als diese Liebe zu verleugnen, die sie in ihrem Herrn Jesus Christus empfangen haben.

In dieser Liebe waren sie aber nicht nur der Gewalt abgeneigt, sondern auch der Fürsorge zugetan. Denn Gottesliebe und Nächstenliebe gehörten für sie zusammen. Im langsam untergehenden römischen Imperium war die Liebe der Christen ein Fels in der Brandung und überdauerte die Zeit der Antike.

Es wird auch heute Zeit, umzukehren zu einer Theologie der Liebe und ein Botschafter der Liebe zu werden. Dazu möchte dieses Buch motivieren.


 

Die Apokalyptischen Reiter der Johannesoffenbarung

Dieses Thema hat mich 25 Jahre lang beschäftigt, bevor ich es wagte, darüber etwas zu schreiben.

Kann es sein, dass sich biblische Weissagungen vor unseren Augen erfüllen, und wir haben es gar nicht bemerkt? Der Autor ist davon überzeugt: die vier Apokalyptischen Reiter der Johannesoffenbarung haben teilweise die Welt bereits heimgesucht. Am offensichtlichsten ist dies bei den Weltkriegen. Aber auch davor und danach finden wir deutliche Zeitzeichen einer Abfolge von Ereignissen, die der Bildsymbolik der Reiter voll gerecht werden. Globalisierung ist das Stichwort. Es begann mit der Globalisierung der Ideen und führte zu den zwei WELT-Kriegen. Heute haben wir die Globalisierung auf wirtschaftlichem Gebiet, was dem dritten Reiter entspricht, und schon bald scheint sich das Blatt erneut zu wenden: Im internationalen Terrorismus tritt der vierte Reiter auf den Plan. Wenn das so ist, welche Konsequenzen haben wir zu ziehen, und gibt uns das Prophetische Wort der Bibel auch Hoffnung?

ISBN 978-3-8423-6076-1, Paperback, 200 Seiten

 

Der Beitrag des Hohelied Salomos zur biblischen Sexualethik

Mein Erstlingswerk ist zugegebenermaßen schriftstellerisch nicht perfekt.

Nichts desto trotz ist es leicht zu lesen und enthält eine wichtige Botschaft die eigentlich in der christlichen Kirchengeschichte verloren gegangen ist und wieder neu entdeckt werden müsste.

Im Hohelied Salomos verbirgt sich nämlich eine romantische Geschichte, die den zeitgenössischen Lesern bekannt gewesen sein dürfte, weshalb sie es gut verstanden, während wir uns schwer tun, dieses so andersartige Buch der Bibel zu verstehen. Kennt man aber einmal die Geschichte dahinter, wird einem jeder Vers zum Gewinn. Das Hohelied der Liebe ist nämlich keine Allegorie, sondern nichts weniger als ein Beitrag zur Sexualethik in der Heiligen Schrift, der, wie wir das von allen Bücher der Bibel gewohnt sind, ehrlich und offen seinen zeitgeschichtlichen Hintergrund wiederspiegelt.


 

xmlns:og="http://ogp.me/ns#" xmlns:fb="http://www.facebook.com/2008/fbml"